Login Form

   

Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Grüntal-Frutenhof

   

In der Nacht auf Donnerstag brannte es in einem Haus in der Alten Aachgasse in Grüntal. Die vierköpfige Familie konnte unverletzt entkommen, auch dem Hund der Familie geschah nichts. Den Schaden schätzt die Polizei auf maximal 50.000 Euro. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen sind laut Polizei noch nicht abgeschlossen.

 

Am Donnerstag um 0.20 Uhr wurden die Feuerwehren aus Grüntal, Wittlensweiler und Freudenstadt alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle schlugen nach Angaben der Feuerwehr bereits erste Flammen aus dem Dach und der Giebelseite.

Umgehend wurde mit der Brandbekämpfung über einen Innenangriff unter Atemschutz sowie über die Drehleiter von außen begonnen. Eine Wasserversorgung vom rund 200 Meter entfernten Bach war schnell aufgebaut, und das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Kurz vor 1 Uhr konnte mit den Nachlöscharbeiten begonnen werden.

Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurden restliche Glutnester aufgespürt und abgeschlöscht. Sicherheitshalber wurde auch der Dachstock ausgeräumt. Gegen 1.30 Uhr zogen die Feuerwehren aus Freudenstadt und Wittlensweiler ab. Die Feuerwehr Grüntal stellte bis 6 Uhr eine Brandsicherheitswache.

Die Feuerwehr war unter der Einsatzleitung von Bernhardt Schmieg mit elf Fahrzeugen und rund 70 Mann im Einsatz. Auch Kreisbrandmeister Frank Jahraus war mit vor Ort, um die Einsatzleitung zu unterstützen. Auch das Deutsche Rote Kreuz war mit insgesamt 13 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen vor Ort. Die Familie konnte über Nacht bei Nachbarn untergebracht werden.

   

Nächste Termine  

keine Termine vorhanden
   

letzte Einsätze  

B1 - Brand 1
Frutenhof, Reichenbacher Straße
zum Einsatzbericht
B2 - Brand 2
Grüntal, Neue Straße
zum Einsatzbericht
H2 - Hilfeleistung 2
Grüntal, Forchenkopfstraße
zum Einsatzbericht
B3 - Brand 3
Grüntal, Hallwanger Straße
zum Einsatzbericht
   
© Freiwillige Feuerwehr Freudenstadt Abteilung Grüntal - Frutenhof

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.