Login Form

   

Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Grüntal-Frutenhof

   

Von Petra Haubold, Schwarzwälder-Bote

Die Feuerwehrabteilung Grütal-Frutenhof hat einen neuen stellvertretenden Kommandanten. Thomas Brase wurde bei der Hauptversammlung gewählt. Zehn Einsätze musste die Feuerwehrabteilung bewältigen, berichtete Kommandant Walter Ehmann.

Hinzu kamen 14 Übungseinheiten. Zusätzlich wurden etliche StundenFreizeit in Seminare zur Fortbildung und für Lehrgänge investiert. Unter den Einsätzen waren zwei Kellerbrände, ein Containerbrand, ein Dachstuhlbrand und Hilfeleistungen bei Verkehrsunfällen und einem Ölunfall. "Dass die Abteilung über einen erstklassigen Ausbildungsstand verfügt, zeigte sich deutlich bei den Einsätzen", lobte stellvertretender Stadtbrandmeister Florian Möhrle. Er dankte den Feuerwehrmännern für ihre Arbeit. Auch sonst war der Terminkalender der Wehrmänner gut gefüllt: Das Maibaumfest, die Unterstützung bei der Einweihung des Bürgertreffs Grüntal, das Brunnenfest mit einem Spritzenwettbewerb und vier Altpapiersammlungen zählten zu den weiteren Aktivitäten.

Erstmals nahm Walter Ehmann auch an einem Lehrgang mit der neuen Führungsgruppe teil. Zur Umsetzung der Feuerwehrdienstvorschrift baut die Feuerwehr Freudenstadt eine Führungsgruppe als Sondereinheit auf, in der Führungskräfte aller Abteilungen vertreten sein sollen, informierte Florian Möhrle. Schriftführer Andreas Hofer berichtete detailliert über alle Ereignisse.

Ein wichtiges Fundament der Feuerwehr Grüntal-Futenhof ist die Jugendarbeit mit derzeit zehn Nachwuchs-Feuerwehrmännern. Über die Themenabende, die geselligen Veranstaltungen und die 22 Übungen berichtete Florian Rauscher. Karl-Heinz Springmann gab über die Aktivitäten der Altersabteilung Auskunft. Kassierer Lukas Stoll gab den Kassenstand bekannt. Eine einwandfreie Kassenführung bestätigte Holger Armbruster.

Ortsvorsteher Willi Armbruster würdigte vor allem das Engagement der Feuerwehr beim Brand in der Aachgasse und hob die gute interkommunale Zusammenarbeit zur Bündelung der Kräfte hervor. Wichtig sei ihm, dass die Sirenen erhalten bleiben. "Zur Vorwarnung der Bevölkerung brauchen wir unsere Sirenen", bestätigte Kreisbrandmeister Frank Jahraus in seinem Grußwort. Das sei auch Thema beim nächsten Bürgermeistersprengel, denn aus Kostengründen wollten viele Bürgermeister die Sirenen abbauen, ließ Jahraus wissen.

Bei den Neuwahlen bestätigten die Feuerwehrmäner Kommandant Walter Ehmann. Holger Armbruster gab nach zehn Jahren seinen Posten als Stellvertreter aus beruflichen Gründen ab. Nach zwei stimmengleichen Wahlgängen entschied das Los für Maschinist Thomas Brase als Nachfolger. In den Abteilungsausschuss wurden Holger Armbruster, Andreas Hofer, Florian Rauscher und Thomas Brase gewählt. Im geselligen Teil des Abends gab es einen Bildervortrag über die Arbeit der Grüntaler Feuerwehr von Karl-Heinz Springmann.

   

Nächste Termine  

keine Termine vorhanden
   

letzte Einsätze  

B1 - Brand 1
Frutenhof, Reichenbacher Straße
zum Einsatzbericht
B2 - Brand 2
Grüntal, Neue Straße
zum Einsatzbericht
H2 - Hilfeleistung 2
Grüntal, Forchenkopfstraße
zum Einsatzbericht
B3 - Brand 3
Grüntal, Hallwanger Straße
zum Einsatzbericht
   
© Freiwillige Feuerwehr Freudenstadt Abteilung Grüntal - Frutenhof

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.