Login Form

   

Eine außergewöhnliche Feuerwehrübung fand am Mittwochabend den 17.09.2014 an der Johanneskirche in Grüntal statt. Angenommen wurde, dass durch Wartungsarbeiten im Glockenturm ein Brand ausgebrochen ist. Zwei Arbeiter wurden vermisst.

Um 19.43 Uhr gingen die Piepser und rund 60 Kammeraden aus Grüntal, Wittlensweiler und Freudenstadt mit 10 Einsatzfahrzeugen eilten zur Johanneskirche nach Grüntal.

Unter Atemschutz ging der erste Trupp aus Grüntal in die Johanneskirche in Richtung Glocken zur Brandbekämpfung und Menschenrettung. Kurze Zeit später wurde sie durch die weiteren Atemschutztrupps aus Wittlensweiler und Freudenstadt unterstützt.

Hand in Hand arbeitete Feuerwehrabteilungen zusammen und schnell wurden die Verletzten im Kirchturm gefunden und wurden mit der Schleifkorbtrage durch Atemschutztrupps ins Freie in Sicherheit gebracht. Danach gingen dir Trupps wieder in die Kirche um evtl. weitere Personen suchen und den Brand zu löschen. Auch von außen löschten mehrere Trupps und über die Drehleiter den Kirchturm.

Im Gerätehaus gingen alle die Übungen noch einmal durch und besprachen Schwachpunkte, damit im Ernstfall alles reibungslos läuft.

Im Anschluss stärkten sich die Kameraden mit Fleischkäseweckle und Kaltgetränken und tauschten sich mit den Gemeindemitgliedern, die die Übung aufmerksam verfolgten, aus.

 

   

Termine / Veranstaltungen

Übung Einsatzabteilung

Juli
Montag
26
26. Juli 2021, 19:30 Uhr
Einsatzabteilung
   

Einsätze  

H1 - Hilfeleistung 1
16.05.2021 um 19:30 Uhr
zum Einsatzbericht
B2 - Brand 2
29.04.2021 um 14:15 Uhr
zum Einsatzbericht
H2 - Hilfeleistung 2
20.01.2021 um 13:53 Uhr
zum Einsatzbericht
H2 - Hilfeleistung 2
14.01.2021 um 09:00 Uhr
zum Einsatzbericht
   
© Freiwillige Feuerwehr Freudenstadt Abteilung Grüntal - Frutenhof

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.