Login Form

   

Zuhause, während der Arbeit, unterwegs mit Ihrer Familie, überall und zu jeder Zeit können Menschen in Not geraten und professionelle Hilfe der Feuerwehr, der Polizei oder des Rettungsdienstes benötigen. Beim Absetzen des Notrufes gibt es einige Dinge zu beachten, damit so schnell wie möglich geholfen werden kann. Die Feuerwehrabteilung Grüntal-Frutenhof möchte Ihnen hier ein paar Tipps geben, um den Notruf schnell und richtig absetzen zu können.

Notruf 112 - europaweit

Das richtige Absetzen eines Notrufs:

Eine Notlage ist - insbesondere wenn nahestehende Personen betroffen sind - immer mit Hektik verbunden. Bitte bewahren Sie dennoch Ruhe und machen bitte folgende Angaben:

  • Wo geschah es?
  • Was ist passiert?
  • Wer meldet den Notruf?
  • Wie viele Personen sind verletzt / betroffen?
  • Welche Art der Verletzung oder Erkrankung liegt vor?
  • Warten Sie auf Rückfragen der Leitstelle.

Warten Sie in jedem Fall, bis der Leitstellendisponent das Gespräch beendet. Er kann immer Rückfragen an Sie haben. Wichtig ist auch, dass Sie dem Disponenten zuerst mitteilen, wo Sie sich befinden. Sollte das Gespräch abbrechen und dem Disponenten nicht alle Informationen vorliegen, so kann er trotzdem die gemeldete Einsatzstelle überprüfen lassen.

   
© Freiwillige Feuerwehr Freudenstadt Abteilung Grüntal - Frutenhof
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok