FW Signet FDS Grüntal Frutenhof

( Notruf 112 | * info@ffw-grüntal-frutenhof.de

Brandschutztipps

Tipp lII: Es hat bei Ihnen gebrannt? Was ist jetzt zu tun?

In Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus hat es gebrannt? Das Feuer konnte gelöscht werden, aber viele Fragen und Probleme bleiben. Wir möchten Ihnen helfen, die unmittelbar anstehenden Probleme zu lösen. Bleiben Sie mit Ihrer Familie zusammen und lassen Sie Ihre Kinder nicht unbeaufsichtigt.

Suchen Sie unbedingt einen Arzt auf, wenn Sie oder eines Ihrer Familienmitglieder ein Unwohlsein verspüren. Betreten Sie die vom Brand betroffenen Räume erst, wenn Sie erkaltet und durchlüftet sind. Halten Sie, bevor Sie Ihre Wohnung gehen, Rücksprache mit der Feuerwehr und der Polizei.

  • Halten Sie sich zunächst nur so lange wie unbedingt nötig in den betroffenen Räumen auf und vermeiden Sie eine Verschleppung von Ruß, Asche oder Brandrückständen in saubere Bereiche.

  • Benachrichtigen Sie sofort Ihren Vermieter und Hauseigentümer.

  • Informieren Sie umgehend Ihre Versicherung!

Sofern Sie eine Hausratversicherung abgeschlossen haben, setzen Sie sich so schnell wie möglich mit Ihrer Versicherung in Verbindung. Als Eigentümer des Hauses bzw. der Wohnung setzen Sie sich auch mit Ihrer Gebäudeversicherung in Verbindung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Löschen

Das Löschen ist die älteste Aufgabe der Feuerwehr. Bei diesem so genannten abwehrenden Brandschutz werden unterschiedlichste Brände mit Hilfe spezieller Ausrüstung bekämpft. Aufgrund der zunehmenden Aufgabenvielfalt der Feuerwehr nehmen die technischen Hilfeleistungen stark zu – die Feuerwehr entwickelt sich zur Hilfeleistungsorganisation

Retten

Das Retten ist die Abwendung einer Lebensgefahr von Menschen durch Sofortmaßnahmen (Erste Hilfe), die der Erhaltung oder Wiederherstellung von Atmung, Kreislauf oder Herztätigkeit dienen und/oder Befreien aus einer Zwangslage durch technische Rettungsmaßnahmen. Tätigkeitsfelder hierfür sind z. B. Feuer, Überschwemmungen oder Verkehrsunfälle.

Bergen und Schützen

Vorbeugende Maßnahmen (das Schützen) beinhalten im Wesentlichen Elemente des vorbeugenden Brandschutzes. Besonders in Industrienationen wird dem Betriebsbrandschutz immer mehr Augenmerk geschenkt, sei es durch eigene betriebliche oder durch öffentliche Feuerwehren.

Stadt Freudenstadt
Freiwillige Feuerwehr
Marktplatz 64
72250 Freudenstadt
Telefon: 07441 890-824 oder 07441 890-862
Telefax: 07441 890-839

E-Mail: freiwillige-feuerwehr@freudenstadt.de

Freiwillige Feuerwehr Freudenstadt
Abteilung Grüntal-Frutenhof
Haldenstraße 14/1
72250 Freudenstadt-Grüntal
Telefon: 07443 2824524

E-Mail: info@ffw-gruental-frutenhof.de

Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung

© 2022 Freiwillige Feuerwehr Grüntal-Frutenhof

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.